top.png
5. Dezember 2017 - Der Nikolaus besucht Haselünne
  Wie in jedem Jahr besuchte auch 2017 der Nikolaus die Stadt Haselünne. Er machte zunächst im Heimathaus kurze Rast, um sich nach seiner langen Reise zu erholen, Gäste aus der niederländischen Partnerstadt Elburg zu begrüßen und sich auf die vielen frohen Kinder und Erwachsenen vorzubereiten, die ihn in der Stadthalle erwarteten. Dort verkürzte die Burgmannskapelle mit dem Spielen bekannter Advents- und Nikolauslieder die Wartezeit. Kurz nach 17.00 Uhr traf der heilige Mann mit seinen Helfern in der Stadthalle ein. Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten St. Vincentius trugen Gedichte und Lieder vor, nachdem der Nikolaus aus seinem Leben als Bischof von Myra erzählt hatte. Dabei bat er darum, Hilfsbereitschaft zu praktizieren, wie Nikolaus es getan habe. Natürlich hatte der Nikolaus für die Kinder etwas mitgebracht. Beim Auszug aus der Stadthalle gab es eine gut gefüllte Tüte mit verschiedenen Leckereien. Anschließend fuhr der heilige Mann, begleitet von Helfern und Blaskapelle, mit dem "Himmelswagen" zum Kreisgymnasium St. Ursula. Auf diesem Weg gab einen Halt in der Hsasestraße, damit die Kinder der Grundschule sich in den Umzug einreihen und ein Feuerwerk alle erfreuen konnte. Viele fleißige Helfer sorgten wie immer dafür, dass wieder ein traditioneller und gleichzeitig lebendiger Nikolausbesuch stattfinden konnte.

zurück zum Fotoalbum

zurück zu Aktuelles

Fotos: A. Hegge
 
2017-12-5-nikolaus1.jpg 2017-12-5-nikolaus2.jpg 2017-12-5-nikolaus3.jpg 2017-12-5-nikolaus4.jpg 2017-12-5-nikolaus5.jpg 2017-12-5-nikolaus6.jpg 2017-12-5-nikolaus7.jpg
2017-12-5-nikolaus8.jpg 2017-12-5-nikolaus9.jpg 2017-12-5-nikolaus10.jpg 2017-12-5-nikolaus11.jpg 2017-12-5-nikolaus12.jpg 2017-12-5-nikolaus13.jpg 2017-12-5-nikolaus14.jpg
 
bottom.png